Eigenschaden-Deckungen

Der Begriff „Eigenschaden“ bezieht sich hier auf den Schaden, den das Unternehmen selbst erleidet. Daraus ergeben sich Konsequenzen, beispielsweise in Bezug auf das versicherte Interesse, Höhe der Selbstbehalte oder die Frage, ob Produkte kombiniert werden können, um die Effektivität des betrieblichen Versicherungsportfolios zu optimieren.

Neue wirtschaftliche und technologische Entwicklungen geben regelmässig Impulse für neuartige Versicherungsprodukte, – das meistdiskutierte unter ihnen sicherlich die Cyber-Versicherung, das wohl jüngste Mitglied der Financial Lines-Produktfamilie.

Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt